Freitag, 29. Juni 2012

Lyrische Gedanken - Anthologie

"Unser" Buch ist da! Das Buch, das Karl Miziolek herausgebracht hat: "Lyrische Gedanken - Anthologie - Gedichte und Sprüche" (Link zu Karls Buchvorstellung auf seiner Homepage).

Schon Anfang der Woche wurde das Buch geliefert, aber erst heute komme ich dazu, hier darüber zu schreiben. Momentan ist mein Alltag wieder so turbulent, dass ich mir die Zeit für diesen Beitrag richtig abknappsen muss.

Karl Miziolek (Link: seine Homepage), ein lieber Bloggerkollege, den ich jetzt schon einige Jahre kenne, hat ein Gemeinschaftsprojekt ins Leben gerufen, bei dem insgesamt acht Autoren bzw. Autorinnen gemeinsam Texte für einen Lyrikband einbrachten.

Karl hat die ganze Sache initiiert und anschließend alles wunderbar harmonisch, aber auch straff und zügig, organisiert. So ein Buch ist mit viel Arbeit verbunden, vor allem, wenn man so viele Leute unter einen Hut bekommen will. Mitgemacht haben außer Karl Miziolek: Renate Harig, Karin Heinrich, Bruni Kantz, Gerti Kurth, Poldi Lembcke, Monika Meise (jeweils Links zu den Homepages der Autoren) und ich. Jeder von uns konnte sich auf 15 Seiten einbringen.

Die Autorenkollegen und -kolleginnen haben eine solch wunderbare Vielfalt in dieses Buch gebracht, dass es mir eine Freude ist, dabei sein zu dürfen. Es ist ein Genuss, die vielen tollen Gedichte und Sprüche in dem Taschenbuch zu lesen. Danke, lieber Karl, für dieses Projekt! Ich freue mich schon auf das nächste. Ein weiterer Band mit Kurzgeschichten ist nämlich noch geplant.


Der Buchpreis ist 7,50 Euro plus Porto 1,45 Euro (insgesamt 8,95 Euro)
Das Buch ist nur erhältlich bei uns Autoren.

Hier zwei Gedichte von mir, die in dem Band enthalten sind:

Schnurrendes Etwas

Schnurrendes Etwas
liegt auf meinem Schoß.
Ein Fell wie Seide
so streichelzart.
Friede kehrt ein
beim Streicheln
dieses Zauberwesens.

© Irmgard Mailänder


Kinderseelen

Kinderlachen - unbeschwert
Kleine Sachen sind viel wert
Gedanken übers Morgen? Nein -
muss nicht sein!
Kinderreden - unbedacht
Ohne jede Niedertracht
Ständig voller Zweifel? Nein -
muss nicht sein!
Kinderseelen - unbefleckt
Charakterlich noch ungeprägt
Bekommt man noch nicht so leicht klein.
Muss nicht sein!

© Irmgard Mailänder

Kommentare:

  1. Liebe Irmgard!
    Euer Büchlein ist Spitze geworden.
    Hab es schon über Renate mir angeschaft.
    Macht weiter so. So hab ich auch Deine Seite wieder gefunden, freu mich.
    L.G. sendet Dir Bärbel.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bärbel,
      schön, wieder von Dir zu lesen. Leider komme ich momentan kaum zu Gegenbesuchen, geschweige denn zum Bloggen. Ich hoffe, es wird bald wieder besser.
      ja, das Buch ist wirklich Spitze geworden!
      Liebe Grüße, Irmgard

      Löschen
  2. Liebe Irmgard,
    eben bekam ich von Karl die e-mail, dass du für eine gemeinsame Lesung plädierst. Da wir ja alle weit auseinander wohnen, wird sich das sicher nicht bewerkstelligen lassen. Aber vielleicht teilst du mir mal deine Idee mit, wie du dir das vorgestellt hast.
    Zum Buch: Ich finde es schön aufgemacht und Karl hat sich viel Mühe gegeben. Ich bin noch nicht dazu gekommen, alle Gedichte zu lesen, aber ich werde es so bald als möglich tun.
    Ich wünsche dir weiter viel Erfolg.
    Liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gerti,
      vielen Dank für Deinen Kommentar bei mir. Die Lesung war nur so angedacht von mir, außerdem nur von denen, die eben in Baden-Württemberg wohnen. Aber dazu müssen wir uns erst kennenlernen - und ich habe leider zur Zeit so viel um die Ohren, dass ich kaum dazu komme, die Mails zu checken.
      Ich wollte doch bei allen vorbeischauen, die mitmachten. Werde das, sobald wie möglich, nachholen.
      Dir schicke ich auch liebe Grüße und wünsche Dir auch weiterhin viel Freude beim Schreiben,
      Irmgard

      Löschen
  3. Liebe Irmgard,

    Ihre Gedichte gefallen mir sehr gut,
    sie berühren das Herz,

    ganz liebe Grüße
    von Poesieherz zu Poesieherz,

    Birgitta Zörner
    von "birgittas poesie"

    http://www.birgittas-poesie.de

    AntwortenLöschen